Einige der im Rahmen der Ausbildung zum Tierphysioheiltherapeuten © durchgeführten Seminare und Kurse können auch frei gebucht werden.
Hier werde ich das Seminarangebot der Schule für Tierphysioheiltherapie © einstellen.


Termine
Die nächsten Seminar-Termine:


Termin:12.01.2019 bis 13.01.2019
Planung:
Ort:Schule für TPHP
Düsselbergerstr.9
42781  Haan-Gruiten
Anfahrt mit Google-Maps


SeminarTierkommunikation Ausbildung-Tierkommunikation im Kraftfeld Modul I
Beschreibung:

Nach dem Seminar seht ihr Tiere mit anderen Augen

Das erste Modul

Diese Ausbildung zur Tierkommunikation mit Zertifikat splittet sich in zwei Module: Für das Zertifikat "Tierkommunikator" müssen beide Module besucht werden!.

 

Die Basis der Tierkommunikation

II  Tierkommunikation im Kraftfeld- "Die stille Sprache - mit Tieren auf Augenhöhe kommunizieren"

von und mit

Dipl. Ing. (FH) Karin Avesani
- Heilenergetikerin -

http://karinavesani.de

Die Kraftfeld-Erfahrung ermöglicht den tiefen Einblick und die klare Kommunikation mit den feinstofflichen Reichen. Da alles in der Dimension der Feinstofflichkeit beginnt und sich nach und nach durch die Aufmerksamkeit in grobstoffliche Materie manifestiert, bietet die Kraftfeld-Erfahrung die Möglichkeit, bewusst auf die Ursachen hinzusehen, die die Umstände von Krankheiten und Unwohlsein hervorgerufen haben.

Im Bereich der Tierkommunikation bietet es sich an, direkt mit der Seelenessenz des Tieres Kontakt aufzunehmen, um bewusste Ursachenforschung anzustreben und gleichsam zu erfahren, was zum Auflösen der krankmachenden Situation erforderlich ist.

 

Kraftfeld bezieht sich auf die Unterstützung der eigenen Potentiale und der Selbstermächtigung, was bedeutet, dass keine weiteren Fremdenergien mit einbezogen werden und der Anwender/die Anwenderin frei von ablenkenden Energien zu wirken lernen.

"Der Spiegel deiner Seele-Tiere spiegeln uns" :

Oft nehmen Tiere von ihren Menschen verschiedene "Themen" auf und drücken sie in in Verhaltensweisen und auch körperlichen Prozessen wie z.b. Krankheiten und auch Launen aus.

 

“Unsere Krafttiere":

Was sind Krafttiere? Die Reise zum eigenen Krafttier, unseren Verbündeten aus dem Tierreich 

Das Krafttier als "Ratgeber und Beschützter" Kommunikation mit dem Krafttier

 


Zeitplan 12.01./13.01.2019

incl. Kaffe und  Mittagspause


Samstag

9.30 Uhr – 17.00 Uhr

Sonntag

9.30 Uhr – 16.00 Uhr


Kostenpunkt für jeweils ein 2 Tages Modul Seminar

=  195.00 € 

incl. Getränk/Snack

bucht ihr direkt beide 2 Tages Module zusammen

12.01/13.01.2019 + 09.02/10.02.2019

=  350.00 €

 


Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Platzvergabe erfolgt nach dem zeitlichen Eingang der Anmeldung!

Anmeldung unter: schule@tierphysioheiltherapeut.de

 

Anmeldung und weitere Informationen:
(eingestellt am: 12.12.2018)




Termin:09.02.2019 bis 10.02.2019
Planung:
Ort:Schule für TPHP
Düsselbergerstr.9
42781  Haan-Gruiten
Anfahrt mit Google-Maps


SeminarTierkommunikation Ausbildung-Tierkommunikation im Kraftfeld Modul II
Beschreibung:

Nach dem Seminar seht ihr Tiere mit anderen Augen

Das zweite Modul

Diese Ausbildung zur Tierkommunikation mit Zertifikat splittet sich in zwei Module: Für das Zertifikat "Tierkommunikator" müssen beide Module besucht werden!.

 

I Die Basis der Tierkommunikation

II Tierkommunikation im Kraftfeld- "Die stille Sprache - mit Tieren auf Augenhöhe kommunizieren"

von und mit

Dipl. Ing. (FH) Karin Avesani
- Heilenergetikerin -

http://karinavesani.de

 

Die Kraftfeld-Erfahrung ermöglicht den tiefen Einblick und die klare Kommunikation mit den feinstofflichen Reichen. Da alles in der Dimension der Feinstofflichkeit beginnt und sich nach und nach durch die Aufmerksamkeit in grobstoffliche Materie manifestiert, bietet die Kraftfeld-Erfahrung die Möglichkeit, bewusst auf die Ursachen hinzusehen, die die Umstände von Krankheiten und Unwohlsein hervorgerufen haben.

Im Bereich der Tierkommunikation bietet es sich an, direkt mit der Seelenessenz des Tieres Kontakt aufzunehmen, um bewusste Ursachenforschung anzustreben und gleichsam zu erfahren, was zum Auflösen der krankmachenden Situation erforderlich ist.

 

Kraftfeld bezieht sich auf die Unterstützung der eigenen Potentiale und der Selbstermächtigung, was bedeutet, dass keine weiteren Fremdenergien mit einbezogen werden und der Anwender/die Anwenderin frei von ablenkenden Energien zu wirken lernen.

"Der Spiegel deiner Seele-Tiere spiegeln uns" :

Oft nehmen Tiere von ihren Menschen verschiedene "Themen" auf und drücken sie in in Verhaltensweisen und auch körperlichen Prozessen wie z.b. Krankheiten und auch Launen aus.

 

“Unsere Krafttiere":

Was sind Krafttiere? Die Reise zum eigenen Krafttier, unseren Verbündeten aus dem Tierreich

Das Krafttier als "Ratgeber und Beschützter" Kommunikation mit dem Krafttier

 


Zeitplan 09.02./10.02.2019

incl. Kaffe und Mittagspause


Samstag

9.30 Uhr – 17.00 Uhr

Sonntag

9.30 Uhr – 16.00 Uhr


Kosten für jeweils ein 2 Tages Modul Seminar

= 195.00 €

incl. Getränk/Snack

bucht ihr direkt beide 2 Tages Module zusammen

12.01/13.01.2019 + 09.02/10.01.2019

= 350.00 €

 


Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Platzvergabe erfolgt nach dem zeitlichen Eingang der Anmeldung!

Anmeldung unter: schule@tierphysioheiltherapeut.de

 

Anmeldung und weitere Informationen:
(eingestellt am: 09.11.2018)




Termin:12.04.2019 bis 14.04.2019
Planung:
Ort:Schule für TPHP
Düsselbergerstr. 9
42781  Haan-Gruiten
Anfahrt mit Google-Maps


SeminarDas Neuro-endokrino-immunologische System- Drei Tages Intensiv Seminar
Beschreibung:

Ein drei Tages Intensiv Seminar

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Platzvergabe erfolgt nach dem zeitlichen Eingang der Anmeldung!

Anmeldung unter: schule@tierphysioheiltherapeut.de

Das Neuro-endokrino-immunologische System von Pferd & Hund

 

Von und mit

Claudia Reno -Heilpraktikerin

und Eigentümerin der Heilpraktikerschule in Haan-Gruiten

http://www.heilpraktiker-ausbildung-reno.de

und

Claudia Neuhausen - Schulleitung - http://tier-physio.eu

 

Der Stoffwechsel unserer Haustiere gliedert sich in drei große Kommunikationsysyteme die sich wechselseitig beeinflußen.

Nervensystem ⇒ Hormosystem ⇒ Immunsystem

schon gewußt?...

Auch die Psyche, das Haltungssystem und die Fütterung nehmen u.a. Einfluß auf das gesamte Imunsystem.

Ihr lernt in drei Tagen - Intensiv- Arbeitskursen - Theorie am Beispiel Pferd & Hund, das Zusammenwirken der einzelnen Systeme kennen. Sie bilden gemeinsam die Basis eines gesunden Stoffwechsels. Zudem werden euch einige dazugehörige homöopatische Mittel zur Therapie vorgestellt. In diesem spannenden Kurs vermitteln wir euch die wichtigsten Regelkreise des Stoffwechsels , um später bei pathologischen Prozessen zu verstehen, wie man ganzheitlich therapieren kann.

Zeitplan 12.04.2019 - 14.04.2019

incl. Kaffe und Mittagspause
---------------------------------------------------------------------------------------------------

Freitag

9.30 Uhr - 16.30 Uhr

Samstag

9.30 Uhr - 16.30 Uhr

Sonntag

9.30 Uhr - 15.00 Uhr

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Kostenpunkt für das drei Tage Intensiv Seminar

480.00 €

incl. der 3 Spezial -Themen Skripte & Snack/Getränk

-------------------------------------------------------------------------------

Dieser Kurs und die dazugehörigen Skripte mit Abbildungen, sind speziell für die Ausbildung "Tierphysioheiltherapie©" entwickelt und gestaltet worden.

 

Anmeldung und weitere Informationen:
(eingestellt am: 16.12.2018)




Termin:19.05.2019
Planung:
Ort:Schule für TPHP
Düsselbergerstr. 9
42781  Haan-Gruiten
Anfahrt mit Google-Maps


SeminarHundeernährung-aber bitte richtig! Mit Anke Jobi- zertifizierte Ernährungsberaterin für Hunde
Beschreibung:

Das Seminar kann für externe Interessierte gebucht werden.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Platzvergabe erfolgt nach dem zeitlichen Eingang der Anmeldung!

Anmeldung unter: schule@tierphysioheiltherapeut.de

 

Für Herrchen und Frauchen die über den Tellerand blicken möchten!

Nach dem Motto: Gutes Karma in der Futterschüssel

Von und mit

Anke Jobi, zertifizierte Ernährungsberaterin für Hunde, Bloggerin, Autorin und Querdenkerin.

https://www.clean-feeding.de

Die Ernährung von Hunden ist ein Thema, das viele Hundehalter sehr verunsichert.  Oft haben sie Angst, Fehler zu machen.  Angst, der Hund könnte wohlmöglich nicht mit allem versorgt sein, was er braucht.

Die Fachwelt macht es ihnen dabei nicht gerade leichter. Experten streiten sich, welche Ernährungsform denn nun die richtige für den Hund ist.

Muss der Hund gebarft werden? Kann er alt werden mit Trockenfutter? Darf man ihm eine Dose aufmachen? Oder sollte man ihn vielleicht vegetarisch ernähren?

In diesem Seminar werden wir uns daher einen ganzen Tag lang der Hundeernährung widmen. Unter anderem geht es um:

- Anatomie und Physiologie der Verdauungsorgane

- Nährstoffe die Hunde benötigen und Funktionen welche diese erfüllen

- Verschiedene Ernährungsformen unter der Lupe

- Nahrungsmittel die in Frage kommen

- Zubereitungsarten

- Ergänzungen die nötig sind

- Wichtige und sinnvolle Darmunterstützung

- Richtige Futtermengen und Zusammenstellung ermitteln

- Nachhaltige Hundeernährung

Fragen über Fragen die hier beantwortet werden


Kosten: 79.-€


Zeitplan: Sonntag 19.05.2019

incl. Kaffe und  Mittagspause


Sonntag

 9.30 Uhr – 16.30 Uhr

Anmeldung und weitere Informationen:
(eingestellt am: 30.10.2018)




Termin:07.07.2019
Planung:
Ort:Schule für TPHP
Düsselbergerstr. 9
42781  Haan-Gruiten
Anfahrt mit Google-Maps


Seminar Pferdezähne, Fehlstellungen und Krankheiten wie EOTRH
Beschreibung:

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Platzvergabe erfolgt nach dem zeitlichen Eingang der Anmeldung!

Anmeldung unter: schule@tierphysioheiltherapeut.de

Von und mit

Tierärztin Patrizia Zweverink

http://www.pferdetierarzt-zweverink.de

 

 

Elemetares Wissen über Pferdezähne, Krankheiten & Co

 

Viele Rittigkeitsprobleme können durch Unregelmäßigkeiten an den Zähnen festgemacht, aber auch durch fachgerechte Korrektur verbessert werden.

Häufig wird durch eine Kieferfehlstellung, zu lange Frontzähne oder falsche Druck-/Okklusionsverhältnisse  nicht nur der Zahnapparat selbst, sondern auch der komplette Bewegungsapparat geschädigt. Das kann oft böse Folgen haben.

In diesem Seminar lernt ihr Wissenswertes rund um den Pferde kiefer kennen und  Hintergründe wie durch Zahnfehlstellungen,  "Zahnschmerzen" entstehen und was sie auslösen können.

-Biomechanik des Pferdemauls

-Auswirkung von Zahnfehlstellungen auf Fressverhalten , Futterverwertung und Rittigkeit

-Symptome die Pferde auf Zahnfehlstellungen zeigen, Alarmzeichen für den Reiter

-Was bedeutet EOTRH-Equine odontoclastic tooth resoption and hypercementosis - und welche Möglichkeiten gibt es hierbei


Kosten: 79.- €

Zeitplan: Sonntag 07.07.2019

9.30 Uhr – 15.00 Uhr  

incl.  Kaffe und Mittagspause


Anmeldung unter: schule@tierphysioheiltherapeut.de

Anmeldung und weitere Informationen:
(eingestellt am: 09.10.2018)




Termin:05.10.2019
Planung:
Ort:Schule für TPHP
Düsselbergerstr.9
42781  Haan-Gruiten
Anfahrt mit Google-Maps


SeminarRöntgenbild Diagnostik - Lernt Röntgenbilder richtig zu interpretieren
Beschreibung:

Röntgenbilder lesen...Ein fundamentales Wissen für Tiertherapeuten

Das Seminar ist nur für "Tiertherapeuten" zugelassen

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Platzvergabe erfolgt nach dem zeitlichen Eingang der Anmeldung!

Anmeldung unter: schule@tierphysioheiltherapeut.de

von und mit

Tierärztin Patricia Zweverink

http://www.pferdetierarzt-zweverink.de

 

In diesem Seminar lernt ihr Röntgenbefunde bzw.die Röntgenbilder richtig zu interpretieren.  Das hilft euch in der  Zusammenarbeit mit dem Tierarzt/Klink um spezielle Therapiepläne für das Tier entwickeln zu können.

Dabei werden u.a. folgende Erkrankungen Röntgendiagnistisch besprochen:

Frakturen

Knochenzubildungen

Arthrosen

Spat (Pferd)

HD -Hüftdysplasie oder Hüftgelenksdysplasie (HD/Hund)

Spondylose

Kissing spines

EOTRH -Equine Odontoclasic Tooth - Resorption and Hypercementosis


Kosten:  95.- €

Samstag  05.10.2019

9.30 Uhr – 16.00 Uhr  incl. Kafee.- und Mittagspause


Anmeldung unter: schule@tierphysioheiltherapeut.de

 

 

 

 

 

Anmeldung und weitere Informationen:
(eingestellt am: 09.10.2018)




Termin:15.11.2019
Planung:
Ort:Schule für TPHP
Düsselbergerstr.9
42781  Haan-Gruiten
Anfahrt mit Google-Maps


SeminarEinstieg in die Pferdefütterung mit Fütterungsexpertin Conny Röhm
Beschreibung:

Einstieg in die Pferdefütterung mit Fütterungsexpertin Conny Röhm.

Was darf oder soll ich füttern? Was ist überhaupt der Futterbedarf bei meinem Pony oder Pferd?. Diese und weitere Fakten, Fragen und auch Mythen werden hier beantwortet.

Von und mit der Pferdewissenschaftlerin

Conny Röhm

https://www.futterberatung-roehm.de

 

Conny Röhm ist Pferdewissenschaftlerin und markenunabhängige Futterberaterin!

„Um eine gute Futterberatung anzubieten, bedarf es einer ganzheitlichen wissenschaftlichen Ausbildung auf Universitätsniveau.“ Conny Röhm bietet dazu viel praktische Erfahrung mit vielen unterschiedlichen Pferden, ein geschultes Auge in Sachen Pferdehaltung und Verhalten, Sach- und Fachkenntnis in angrenzenden Bereichen wie Biochemie und Botanik und bringt dabei auch noch viel Gespür für ihre Kunden mit! Für ihre interessanten, kurzweiligen und unterhaltsamen Seminare und Vorträge ist sie bekannt und beliebt bei ihrem Publikum in ganz Deutschland.

In ihrem Seminar bei uns spricht Conny Röhm über die Themen:

Einstieg in die Pferdefütterung, Verdauungsanatomie und Verdauungsphysiologie, Ernährungsgeschichte und Futtermittelkunde.

Das sind die Themen:

Was braucht mein Pferd?

Wann füttere ich was?

Was ist drin im Futter?

Wieviel füttere ich meinem Pferd am besten?

Wie erkenne ich Probleme bevor mein Pferd erkrankt?

Ist das Teuerste Futter immer das Beste?

Wie gehe ich mit Erkrankungen um (Kotwasser, Rehe etc.)?

Wie umgehe ich Fresspausen?

Wie nimmt mein Pferd zu oder ab?

Wie wird es ruhiger, lebhafter, aufmerksamer?

Wie bekommt es mehr Muskeln?

Wie wird mein Pferd wieder leistungsfähig?           

Nach dem Seminar ist noch Zeit für eine individuelle Fragenrunde.


Uhrzeit: 19.00 Uhr - 22.00 Uhr (incl. kuzer Pause)

Einlaß :  18.30 Uhr

Kostenpunkt: 45.- €  p.P. incl. Getränk & Snack

Anmeldungen unter: schule@tierphysioheiltherapeut.de


Dieses Seminar findet in Kooperation mit Bianca Hoeber statt mit dem Netzwerk von

"Pferdefreunde mit Herz und Verstand"

www.pferdefreundemitherzundverstand.de

ASK!AYUDO, Business Development

 

 

Anmeldung und weitere Informationen:
(eingestellt am: 09.10.2018)




Termin:
Planung:Mai/ Juni 2019
Ort:Schule für TPHP
Düsselbergerstr. 9
42781  Haan-Gruiten
Anfahrt mit Google-Maps


SeminarDie inneren und äußeren Einflüsse auf die Gefühlswelt des Hundes
Beschreibung:

Das Seminar kann für externe Interessierte gebucht werden-Achtung- die dafür zugedachten freien Plätze sind limitiert!

Von und mit

Anke Krüger von der Hundeschule dream-team, die einiges für euch an Fachwissen auf Lager hat.

http://www.dream-team-hundetraining.de

 

Wer kennt es nicht: Der Hund hört plötzlich nicht mehr, wird rotzig frech gegenüber Artgenossen und ignoriert mich einfach. Puhh... da ist man schnell als Mensch überfordert.

Was passiert überhaupt in bestimmten Situationen in der Gefühlswelt des Hundes ?- und wie lerne ich damit umzugehen ?!.

 

Anmeldung und weitere Informationen:
(eingestellt am: 25.09.2018)




Termin:
Planung:Mai/Juni 2019
Ort:Schule für TPHP
Düsselbergerstr. 9
42781  Haan-Gruiten
Anfahrt mit Google-Maps


SeminarHundepubertät & und andere Katastrophen
Beschreibung:

Das Seminar kann für externe Interessierte gebucht werden-Achtung- die dafür zugedachten freien Plätze sind limitiert!

 

Pubertät und andere Katastrophen...

                                      und

Wie Mobility hilft das Chaos im Hundekopf zu ordnen.

 

Von und mit

Heidi Deneke von der Hundeschule dream-team

http://www.dream-team-hundetraining.de

Hier lernt ihr zu Erkennen was euren Hund in dieser Zeit, schier um den Verstand bringt.

 

 

Anmeldung und weitere Informationen:
(eingestellt am: 25.09.2018)




Termin:
Planung:2019-2020
Ort:Schule für TPHP
Düsselbergerstr. 9
42781  Haan-Gruiten
Anfahrt mit Google-Maps


SeminarWorkshop-Coaching - Erfolgreiche Kommunikation mit Wunschkunden!
Beschreibung:

Das Seminar kann für externe Interessierte gebucht werden-Achtung- die dafür zugedachten freien Plätze sind limitiert!

Selbständigkeit? - Von Anfang an alles richtig machen!

Workshop - Coaching Kommunikation/Wunschkundengewinnung und Kundenbindung für Selbstständige

 

Von und mit  

Bianca Hoeboer Nienhues - ASK!AYUDO Business Development 

http://www.askayudo.de                                                                                                    

   Themen des Workshops:   

1. Wer bin ich, wo stehe ich und wo möchte ich hin, was sind meine Ziele?

2. Wie  komme ich jetzt an Kunden ran?

3. Wie kann ich meine Wunschkunden längerfristig binden?

4. Wie binde ich Social Media effektiv in meine Kommunikation mit ein?

Dieses Seminar findet in Kooperation mit Bianca Hoeber statt mit dem Netzwerk von

"Pferdefreunde mit Herz und Verstand"

www.pferdefreundemitherzundverstand.de

ASK!AYUDO, Business Development

 

Anmeldung und weitere Informationen:
(eingestellt am: 25.09.2018)




Termin:
Planung:September 2019
Ort:Schule für TPHP
Düsselbergerstr. 9
42781  Haan-Gruiten
Anfahrt mit Google-Maps


SeminarErste Hilfe und Notfallkurs für Hunde
Beschreibung:

Das Seminar kann für externe Interessierte gebucht werden-Achtung- die dafür zugedachten freien Plätze sind limitiert!

 

Wie verhält man sich im Notfall und was kann ich selbst tun?!

Von und mit

Dipl.Ing. agrar Viktoria Bassenge (stud. med. vet. , Tierärztliche Hochschule Hannover)

und Claudia Neuhausen (Schulleitung)

Wie versorge ich Wunden und lege Verbände an

Wie ermittel ich die PAT  (Puls-Atmung-Temperatur) Werte und wie sollte ich darauf reagieren

Was ist zu tun wenn das Herz-Kreislauf System versagt z.B. bei einem Hitzschlag

Wie führe ich eine Reanimation durch-  künstliche Beatmung - und welche Lagerung des Hundes ist dafür nötig

Brustkorbmassage

Mund-zu-Nase-Beatmung

Wie verhalte ich mich wenn der Hund bewußtlos ist

Wie verhalte ich mich bei einem Schockzustand des Hundes

Wie verhalte ich mich bei einer mutmaßlichen Vergiftung

Das alles solltet ihr wissen wenn ihr mit beruflich mit Hunden zu tun habt oder für Notfälle gewappnet sein wollt.

Dieser Kurs und die dazugehörigen Skripte mit Abbildungen, sind speziell für die Ausbildung "Tierphysioheiltherapie©" entwickelt und gestaltet worden.

 

 

 

Anmeldung und weitere Informationen:
(eingestellt am: 25.09.2018)




Termin:
Planung:Oktober 2019
Ort:Schule für TPHP
Düsselbergerstr. 9
42781  Haan-Gruiten
Anfahrt mit Google-Maps


SeminarLahmheit’s Diagnostik beim Pferd
Beschreibung:

Ein spezifisches und lehreiches Seminar für Tierphysioheiltherapeuten , Pferdephysiotherapeuten und Tierphysiotherapeuten

Von und mit

Tierärztin Patrizia Zweverink

http://www.pferdetierarzt-zweverink.de

Eine systematische Lahmheitsuntersuchung ist notwendig, um den Bereich der Erkrankung genau zu lokalisieren. Am Anfang steht die wichtige Anamneseerhebung. Palpationen geben oft wichtige Hinweise auf Schwellungen, Wärme und Schmerzhaftigkeit. Eine Beurteilung des Gangbildes (auf weichem und/oder hartem Boden) ist notwendig, um ein Gesamtbild der klinischen Symptomatik zu erhalten.

Zusätzlich muß man Differenzial- Diagnostisch „Ganzheitlich“ denken.

Diese Themen werden werden euch vorgestellt:

  • Verschiedene Arten von Lahmheiten
  • Die wichtigsten Ursachen von Lahmheiten
  • Wie erkenne ich Lahmheit
  • Wie läuft eine Lahmheitsuntersuchung ab
  • Wie finde ich heraus auf welchen Bein das Pferd lahmt

 

Anmeldung und weitere Informationen:
(eingestellt am: 25.09.2018)




Termin:
Planung:
Ort:Schule für TPHP
Düsselbergerstr.9
42781  Haan-Gruiten
Anfahrt mit Google-Maps


SeminarEffektiv trainieren-Dualaktivierung® + Equikinetic
Beschreibung:

Neue  Training's-Wege beschreiten

von und  mit

Alexandra Struzyna

https://www.equi-coach.de

Trainer C-Basissport ,

Trainerin für Dual-Aktivierung und Equikinetic

OsteoConcept Coach

Trainerin für EquiClassic-Work.

https://www.equi-coach.de/s/cc_images/cache_29623206.jpg?t=1528262195

 

Was ist Dualaktivierung®?

Dual-Aktivierung® ist weit mehr, als bloßes Longieren oder Reiten durch blaue und gelbe Schaumstoffstangen.
Dual-Aktivierung® ermöglicht den Pferden ein schnelleres Hin- und Herschalten der beiden Gehirnhälften. Gesehenes und Erlerntes kann schneller verarbeitet werden. Dual-Aktivierung® trainiert zunächst die Balance des Pferdegehirns. Die Ausgeglichenheit der beiden Hirnhemisphären, ist die Voraussetzung für optimales Lernen und somit für ein optimal trainiertes Pferd. Ständige rechts/links Wechsel, Biegen, Geraderichten und Konzentration, verhelfen dem Pferd seine Bewegungskoordination und Balance zu verbessern und seine Hinterhand zu aktivieren. Pferde werden gerade gerichtet, durch gesteigertes Körperbewusstsein, in Stresssituationen gelassener reagieren und verbessern ihren Muskelzuwachs.

 

Equikinetic – ein effizientes Longierprogramm

Das Longierprogramm Equikinetic ist einfach umzusetzen – und einfach unglaublich effektiv. Der Reiter longiert sein Pferd in Stellung nach einem festen Zeitschema. Der Mix aus Intervalltraining und Longieren, ist für Jungpferde, Rehapferde, Freizeitpferde und Sportpferde, nach einem individuellen, einfach auszuführendem Trainingsplan zu arbeiten.

Ein Pferd braucht Kraft und Muskeln, um den Mensch zu tragen. Das Programm ermöglicht Ihnen, Ihr Pferd gesund zu erhalten, die Rittigkeit zu verbessern und die ungeteilte Aufmerksamkeit ihres Partners zu bekommen. Denn die Equikinetic beruht auf dem isokinetischen Trainingsprinzip (iso = gleich, kinesis = Bewegung). Das heißt, dass Muskelgruppen während einer Übung für eine bestimmte Zeit gleichmäßig stark angespannt und so trainiert werden. Dafür ist es wichtig, dass die Muskeln gleich und nicht unterschiedlich lange belastet werden. Equikinetic ist ein intensives hocheffizientes Training das, reitweisen übergreifend, von jedem anwendbar ist .

Dieses Seminar findet in Kooperation mit Bianca Hoeber statt mit dem Netzwerk von

"Pferdefreunde mit Herz und Verstand"

www.pferdefreundemitherzundverstand.de

ASK!AYUDO, Business Development

Anmeldung und weitere Informationen:
(eingestellt am: 25.09.2018)




Termin:
Planung:
Ort:Schule für TPHP
Düsselbergerstr. 9
42781  Haan-Gruiten
Anfahrt mit Google-Maps


SeminarKommunikation & Körpersprache - Pferde gesund gymnastizieren, balancieren & motivieren
Beschreibung:

Kommunikation & Körpersprache

Pferde gesund gymnastizieren, balancieren & motivieren

von und mit

Dr. Christiane Gittner und Mera Brockhage

https://sites.google.com/view/pferdeausbildung-mit-spass/startseite

 

Was euch und eure Pferde in diesem Seminar erwartet

- glückliche Pferde wachsen über sich hinaus – mehr Freude am gemeinsamen Erlebnis

- Pferde verstehen und fühlen – auf Gegenseitigkeit: wir finden eine gemeinsame Sprache

- kommunizieren statt funktionieren

- Voraussetzungen schaffen: gute Haltungsbedingungen

- Blickschulung für alles was das Pferd uns "sagt", herausfinden was das Pferd kann und gern tut und vieles mehr

- wie ich das in den Alltag, in die "Arbeit" einbringe

- das Pferd gesund erhalten durch Wohlfühlen und gesundes Training und Gymnastizierung

VERSTEHE wie Dein Pferd sich fühlt - finde EUREN Weg zum Glücklichsein.

LERNE Dein Pferd immer besser kennen, seine Schwächen genauso wie seine Vorlieben und Talente.

FREU DICH ehrlich über alles, was Dein Pferd Dir schenkt und zeig es ihm auch.

NIMM DICH selbst NICHT ZU WICHTIG, dann findest Du zu mehr Leichtigkeit und innerer Ruhe.

FÜHLE Dein Pferd, dann wirst Du wissen, was gut und richtig für Euch ist.

VERGISS NICHT das Lächeln bei allem was Du tust - mit Pferden sein zu dürfen ist ein Geschenk!

Dieses Seminar findet in Kooperation mit Bianca Hoeber statt mit dem Netzwerk für

"Pferdefreunde mit Herz und Verstand"

www.pferdefreundemitherzundverstand.de

 

ASK!AYUDO, Business Development

 

-

Anmeldung und weitere Informationen:
(eingestellt am: 25.09.2018)




Termin:
Planung:2018/2019
Ort:Schule für TPHP
Düsselbergerstr.9
42781  Haan-Gruiten
Anfahrt mit Google-Maps


SeminarErste Hilfe für Pferde & Notfallmanagement
Beschreibung:

Im Notfall richtig reagieren!

Am Endes diesen Seminares seit ihr für diverse Nofälle rund um das Pferd gewappnet

von und mit Tierärztin Patrizia Zweverink

http://www.pferdetierarzt-zweverink.de

                         und

Claudia Neuhausen (Schulleitung)

 

Ihr solltet in einer Notfallsituation beherzt, kompetent und sicher reagieren, um den Tier helfen können bis der Tierarzt eintrifft. Lernt  und erlebt mit uns in schwierigen Situationen auch mit begrenzten Hilfsmitteln zu improvisieren

-Ermittlung von PAT Werten (Puls-Atmung-Temperatur)

Wie erstversorge ich :

-offene Wunden

-Weichteilverletzungen

-Knochenfrakturen

-Wie lege ich Druckverbände an

Was ist tun bei

-Koliken

-unterschiedlichen Schockarten

-Stichverletzungen oder Vergiftungen

oder auch

Mit minimalistischen Mitteln z.b. beim Ausritt Wundmanegement betreiben

 

 

 

 

 

Anmeldung und weitere Informationen:
(eingestellt am: 25.09.2018)




Termin:
Planung:2019-2020
Ort:Schule für TPHP
Düsselbergerstr.9
42781  Haan-Gruiten
Anfahrt mit Google-Maps


SeminarDer erste Eindruck zählt !- Ich bin meine beste Visitenkarte
Beschreibung:

Der erste Eindruck zählt oder.. Ich bin meine beste Visitenkarte

                                  von und mit

Insa Schülzke

www.is-selfmanagement.de

Zertifizierter Mental- und wingwave®-coach. Trainer pferdegestütztes Coaching (EAHAE)

Der Kunde ist König. Um den Erfolg meines Unternehmens zu sichern, steht die Erfüllung der Erwartungen des Kunden im Vordergrund – persönlich, fachlich wie auch der Webauftritt. Die Kundenzufriedenheit spielt dabei eine zentrale Rolle. Sie ist der Indikator für wahrgenommene Leistungen und die Qualität der Maßnahmen.

Doch - wie verhalte ich mich richtig im Umgang mit dem Kunden und im besonderen im Kontext mit den Pferdemenschen, Tierärzten, etc.?

Im ersten Kundengespräch gibt es zwei Schlüsselelemente die über Erfolg oder Misserfolg entscheiden.

Am Anfang:

Wir Menschen bilden und uns in weniger als 7 Sekunden bei jeder Begegnung einen ersten Eindruck von unserem Gegenüber: sympathisch oder nicht, vertrauens-erweckend oder nicht, kompetent oder nicht?

Diese Beurteilung läuft automatisch ab und hat zunächst gar nichts mit unseren Fähigkeiten zu tun.

Anders als beim Pferd oder Hund sind hier nur das äußere Erscheinungsbild, also Kleidung und Körpersprache, ausschlaggebend.

Am Ende:

Wenn es darum geht, die Früchte des Bemühens einzufahren.

In diesem Seminar wechseln sich theoretische und praktisch erlebte Themen miteinander ab:

Inhalte:

  • Was sollten Sie bei Ihrem äußeren Erscheinungsbild beachten?
  • Welchen Einfluss hat Ihre Stimme?
  • Welche Gestik und Formulierungen können Sie einsetzen?
  • Was sind die Elemente der Körpersprache und welche Auswirkungen haben diese?
  • Wie gehen Sie mit Einwänden / Killerphrasen um?
  • Wie können Sie durch selbstsicheres und authentisches Auftreten überzeugen?
  • Wie bringen Sie mit wenigen Worten ihre Leistungen auf den Punkt?
  • Wie gehen Sie mit "Du“ oder „Sie“ um?
  • Wie kommunizieren Sie richtig und geben Feedback?
  • Wie wirken Sie auf ihr Gegenüber und wie wollen Sie wirken?

Ihr Nutzen:

  • Sie entwickeln Handlungsalternativen für Ihre Berufs- und Arbeitswelt
  • Sie lernen sich selbst besser kennen und einzuschätzen
  • Sie stärken Ihr Selbstbewusstsein und Ihr Auftreten

 

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an Menschen, die sich selber besser kennlernen, Ihre Fähigkeiten im Bereich Auftreten realistisch einschätzen, umsetzen und sich somit einen Vorsprung in der Berufs- und Arbeitswelt schaffen wollen.

 

Dieses Seminar findet in Kooperation mit Bianca Hoeber statt mit dem Netzwerk von

"Pferdefreunde mit Herz und Verstand"

www.pferdefreundemitherzundverstand.de

ASK!AYUDO, Business Development

 

Anmeldung und weitere Informationen:
(eingestellt am: 25.09.2018)




Termin:
Planung:
Ort:Schule für TPHP
Düsselbergerstr.9
42781  Haan-Gruiten
Anfahrt mit Google-Maps


SeminarMentaltraining & Selbstcoaching gegen Lampenfieber und Stress-Situationen
Beschreibung:

Umgang mit Lampenfieber oder wie reagiere ich souverän in stressigen Situationen?

von und mit

Insa Schülzke

Zertifizierter Mental- und wingwave®-coach. Trainer pferdegestütztes Coaching (EAHAE)

www.is-selfmanagement.de

 

Umgang mit Lampenfieber oder wie reagiere ich souverän in stressigen Situationen?

Fühlen Sie sich unwohl bei Gesprächen mit Ihren Gesprächspartnern oder vor einer Prüfung? Sie haben sich ausreichend auf den Termin vorbereitet und schlafen schon Tage vorher nicht mehr oder bekommen beim Gedanken an das bevorstehende schon weiche Knie? Sie sind während und vor dem Termin nervös, angespannt, ängstlich und wissen vor Aufregung nicht mehr was Sie sagen oder schreiben wollten?

Wie können Sie dabei ruhig, gelassen bleiben, authentisch wirken und mit Einwänden souverän umgehen?

Auf diese Fragen gibt Ihnen das Seminar fundierte Antworten.

Inhalte:

  • Was ist Lampenfieber und wie entsteht dieses?
  • Welche Glaubenssätze beeinflußen Sie dabei?
  • Wie sollten Sie sich auf Ihre Prüfung/Gespräch vorbereiten?
  • Worauf sollten Sie bei Ihrer Körperhaltung und Körpersprache achten?
  • Welchen Einfluss hat Ihre Stimme?
  • Welche Gestik und Formulierungen können Sie einsetzen?
  • Wie gehen Sie mit Rückfragen im Gespräch um?
  • Wie bleiben Sie entspannt und ruhig vor und während des Gesprächs oder einer Prüfung?
  • Wie kann wingwave® Sie dabei unterstützen und welche Selbstcoachingmöglichkeiten gibt es?
  • Demo wingwave®
  • 5 min. Live-Präsentation eines Themas von jedem inkl. Einschätzung von den anderen Teilnehmern zu Mimik, Gestik, Stimme, Körperhaltung
  • Gedankenaustausch und Transfer in den Alltag

Ihr Nutzen:

  • Sie lernen sich selbst noch besser kennen und einzuschätzen.
  • Sie lernen praktische Details für die Durchführung einer erfolgreichen Prüfung / Gesprächs.
  • Sie erhalten gut strukturierte Unterlagen.

 

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an alle, die Tipps und Tricks für den souveränen Umgang mit Lampenfieber in Prüfungssituationen oder schwierigen Gesprächen benötigen.

Dieses Seminar findet in Kooperation mit Bianca Hoeber statt mit dem Netzwerk von

"Pferdefreunde mit Herz und Verstand"

www.pferdefreundemitherzundverstand.de

ASK!AYUDO, Business Development

Anmeldung und weitere Informationen:
(eingestellt am: 25.09.2018)




Termin:
Planung:2019
Ort:Schule für TPHP
Düsselbergerstr.9
42781  Haan-Gruiten
Anfahrt mit Google-Maps


SeminarHuf- Spezial -Hufanatomie& pathologische Befunde
Beschreibung:

Ein spezial Seminar zum Thema:

Pferde Hufe Anatomie & pathologische Befunde

 

Von und mit

der Hufbearbeiterin

Julia Wehner

www.hufbequem.de

 

Das sind die Themen:

  1. Anatomie-Basics

Was befindet sich wo am Huf und wofür braucht das Pferd das?

Sohle, Strahl, Eckstreben, weiße Linie, etc.

  1. Gesunder Huf

Was macht einen gesunden Huf aus? Was braucht das Pferd für einen gesunden Huf? Woran erkenne ich einen gesunden Huf?

  1. Bearbeitungstheorien

Huforthopäde, Natural Hoof Care (NHC), Strasser, BPHC, F-Balance

Was unterscheidet sie? Warum gibt es so viele Unterschiede?

  1. Hufanomalien

Wandverbiegungen, Zwanghufe, Platthufe, Bockhufe, etc. und deren Folgen für das Pferd

  1. Podotrochlose

Hufrollenentzündung – in der Regel hausgemacht. Warum erfahrt ihr im Hufkurs

  1. Hufrehe

Was passiert bei Hufrehe und was sind ihre Auslöser? Was macht der Hufbearbeiter im Fall einer Rehe? Sinker, ohne klassische Rehe.

  1. EMS

Was hat EMS für Auswirkungen auf die Hufe?

  1. ECS

Was hat Cushing für Auswirkungen auf die Hufe?

  1. Fühligkeit

Gründe für Fühligkeit. Der Hauptgrund ist sicher nicht, dass die Hufe zu kurz sind. Es gibt weit aus mehr Gründe für Fühligkeit.

  1. Barhuf vs. Beschlag

Die Vor- und Nachteile von Beschlag/Barhuf

  1. Temporärer Hufschutz

Hufschuhe, welche gibt es und wofür eignen sie sich?

  1. Alternativbeschläge

Kunststoffbeschläge und deren Vor- und Nachteile

Anmeldung und weitere Informationen:
(eingestellt am: 25.09.2018)




Termin:
Planung:2019+2020
Ort:Schule für TPHP
Düsselbergerstr.9
42781  Haan-Gruiten
Anfahrt mit Google-Maps


SeminarWundmanagement bei Pferd & Hund
Beschreibung:

Wundversorgung bei Pferd & Hund

Thema des Seminars:

Richtiges Wundmanagement und eine atraumatische Behandlung- damit das Tier keine Angst vor der Behandlung hat!

von und mit

Stefanie Gloth

Zertifizierte Wundexpertin ICW

Die richtige Wundversorgung bei Tieren ist ein sehr wichtiges und oft heikles Thema. Wunden werden oft unterschätzt und nicht fachgerecht behandelt.

Wunden können die Lebensqualität stark einschränken und sollten deshalb von Beginn an gut beobachtet, bewertet und adäquat behandelt werden.

In der Humanmedizin wird das moderne Wundmanagement schon seit vielen Jahren mit Erfolg angewendet.

Wichtig ist es, eine Wunde sauber zu halten und diese in der Heilung zu unterstützen. Da es zu verheerenden Folgen führen kann,

wenn sich eine Wunde entzündet , wie z.B. durch Keime.Dies kann ein langwierigen Prozess in der Behandlung auslösen.

Ihr lernt hier den proffesionellen Umgang zu dem Thema

                 " Tier-Wundmanagement"

 

Anmeldung und weitere Informationen:
(eingestellt am: 25.09.2018)




Termin:
Planung:2019+2020
Ort:Schule für TPHP
Düsselbergerstr.9
42781  Haan-Gruiten
Anfahrt mit Google-Maps


SeminarDie Dorn-Therapie für Hunde
Beschreibung:

Die Dorn-Therapie für Hunde

Ein zwei Tagtes Intensiv Seminar für Tier-Therapeuten

von und mit

Claudia Neuhausen (Langenohl) Schulleitung

www.tier-physio.eu

Die Dorn-Therapie ist eine manuelle und sanfte Form (nicht schmerzfrei) der Wirbelsäulenbehandlung. Im Humanbereich wird sie schon seit Jahren erfolgreich angewendet.

Man kann diese Therapie u.a. auch sehr gut begleitend, für die Hundebehandlung einsetzten. Auch" Angsthunde" profitieren von dieser ruhigen Therapform.

In dieser Therapieart wird ohne langen Hebel gearbeite,t wie z.b. in der Chiropraktik. Mit Hilfe der Hände arbeitet der Therapeut u.a. an Beinlängendifferenzen und Wirbelblockaden. Oft ist der auslösende Schmerz sofort wie weggeblasen, doch das Gewebe an den betroffenen Stellen kann noch ein paar Tage druckempfindlich sein.

 

 

Anmeldung und weitere Informationen:
(eingestellt am: 25.09.2018)




Termin:
Planung:2019+2020
Ort:Schule für TPHP
Düsselbergerstr.9
42781  Haan-Gruiten
Anfahrt mit Google-Maps


SeminarKommunikationskurs - Wie sag ich es meinem Hund richtig?
Beschreibung:

neu! Kommunikationskurs

 

Wie sag ich es meinem Hund richtig?
Ein Kurs, der ein neues Bewusstsein für den Hund schafft!

 

von und mit

der Hundetrainerin

Anke Krüger

http://www.dream-team-hundetraining.de/index.htm



Im theoretischen Teil befassen wir uns mit der Frage:
„Was beeinflusst eigentlich das Verhalten meines Hundes?“

Im praktischen Übungsteil stehen die Fragen im Vordergrund:
„Welche Rolle spiele ich dabei?“
„Was kann ich verbessern?“


Ein Hund verändert sein Verhalten nur, wenn auch der Mensch sein Verhalten ändert.
Unsere Hunde sind jeden Tag der gesamten Fülle unserer Emotionen ausgeliefert. Sie teilen mit uns unsere Freude, manchmal unser Leid, aber auch immer häufiger unseren Stress und unsere Hektik. Die individuellen Eigenschaften und Bedürfnisse unserer treuen Vierbeiner gehen dabei völlig unter. Dies bleibt meist nicht ohne Folgen. Unsere Hunde zeigen immer öfter Verhaltensweisen, die wir uns nicht erklären können und die wir nicht wollen. Wie kommt es dazu und wie wird der Alltag mit unseren Hunden wieder entspannt?

Wann : 07.10.2018 von 10.00 Uhr bis 13.15 Uhr
Wo: Schulungsräume der
Schule für Tierphysioheiltherapie ©
Claudia Langenohl
Düsselbergerstr. 9
42781 Haan-Gruiten
Kosten: Teiln. mit Hund (bereits Dream-Team Kunde): 55,-
  Teiln. ohne Hund (bereits Dream-Team Kunde): 35,-
  Teiln. mit Hund (Neu-Kunde): 70,-
  Teiln. ohne Hund (Neu-Kunde): 50,-


Teilnehmeranzahl: 6-10
Kursleiterin : Anke Krüger
Anmeldungen: Bitte telefonisch unter : 0177/1466701
Platzvergabe: Erfolgt nach zeitlichem Eingang der Anmeldung

 

 

 

 

Anmeldung und weitere Informationen:
(eingestellt am: 08.10.2018)




Termin:
Planung:2019+2020
Ort:Schule für TPHP
Düsselbergerstr.9
42781  Haan-Gruiten
Anfahrt mit Google-Maps


SeminarJunghunde-Workshop-Koordination& Körperwahrnehmung
Beschreibung:

Junghunde-Workshop - Koordination und Körperwahrnehmung

Der Workshop ist nur für Therapeuten!

Eigene Hunde können nach Voranmeldung in  begrenzeter Anzahl mitgebracht werden.

von und mit

Simone Müller-Schnick von physio-am-hund.org

 

Theorie und Praxis Workshop

Gezielte und spielerische Übungen für junge Hunde ab der

14. Lebenswoche. Hier wird die eigene Hunde- Körperwahrnehmung und die Koordinationsfähigkeiten von den"Jungstars" geschult und gefördert.

Auch die Mensch-Hund Beziehung wird durch die intensive gemeinsame Zeit in der Kennlern und Prägephase durch aktive Übungen gefestigt.

 

Anmeldung und weitere Informationen:
(eingestellt am: 25.09.2018)




Termin:
Planung:2019-2020
Ort:Schule für TPHP
Düsselbergerstr.9
42781  Haan-Gruiten
Anfahrt mit Google-Maps


SeminarWorkshop - Sportliche Bewegungsabläufe fördern
Beschreibung:

Der richtige Bewegungsablauf..

Der Workshop ist nur für Therapeuten!

Eigene Hunde können nach Voranmeldung in  begrenzeter Anzahl mitgebracht werden.

von und mit

Simone Müller-Schnick von physio-am-hund.org

 

Workshop - Sportliche Bewegungsabläufe fördern

Welchen Bewegungsablauf kann ich mit Cavaletti Arbeit fördern und für wen ist das Training geeignet

Die Inhalte beziehen sich auf:
a) die richtige Anwendung von Cavaletti
b) wie kann ich welche Bewegungen üben
c) Verbesserung von Kraft und Geschwindigkeit

Der Workshop ist geeignet für Hunde ab dem sechsten Monat.
Ihr benötigt für euren Hund entweder ein Halsband/Geschirr und Leine, außerdem ein paar Leckerchen. Wer mit dem Clicker arbeitet, darf diesen auch gerne mitbringen.

Anmeldung und weitere Informationen:
(eingestellt am: 25.09.2018)




Termin:
Planung:2019+2020
Ort:Schule für TPHP
Düsselbergerstr.9
42781  Haan-Gruiten
Anfahrt mit Google-Maps


SeminarTherapieprogram: Hundeschwimmen
Beschreibung:

Hundeschwimmen als Therapie für viele Krankheitsbefunde und für Sporthunde

Dieser Workshop ist nur für Tier- Therapeuten!

Ein interessanter Theorie und Praxis Workshop im Schwimmpool. Ihr könnt eure Hunde nach Voranmeldung in begrenzter Anzahl mitbringen.

von und mit

Simone Müller-Schnick von physio-am-hund.org

 

Welche Krankeitsbilder können durch Schwimmen positiv beeinflusst werden

Kontraindikationen oder darf jeder Hund schwimmen

Schwimmtraining für Sport und Leistungshunde

Wie gestalte ich Welpenschwimmenlte ich ein Schwimmtraining

Wie binde ich den Besitzer in das Training ein

Viel Spaß im beheizten Naß!

.

 

Anmeldung und weitere Informationen:
(eingestellt am: 25.09.2018)




Termin:
Planung:2019+2020
Ort:Schule für TPHP
Düsselbergerstr.9
42781  Haan-Gruiten
Anfahrt mit Google-Maps


SeminarWorkshop Sprungtraining für Agilityhunde
Beschreibung:

Workshop Sprungtraining für Agilityhunde

von und mit

Simone Müller-Schnick von physio-am-hund.org

 

 

Die Inhalte beziehen sich auf einen vernünftigen Aufbau für junge oder erwachsene Hunde, und Hilfe bei Sprungproblemen. Die Themen (und die praktische Umsetzung) 'Warm Up' und 'Cool Down' sind ebenso enthalten wie die Förderung von Bewegungsabläufen in Bezug auf den Agilitysport. Dieser Workshop wird empfohlen für junge Hunde ab 12 Monaten, die im Agility geführt werden sollen; und für Hunde im Agility, die Probleme an den Sprüngen haben.

Ihr benötigt euren Hund mit Halsband/Geschirr und Leine, außerdem ein paar Leckerchen. Wer mit dem Clicker arbeitet, darf diesen auch gerne mitbringen.

Anmeldung und weitere Informationen:
(eingestellt am: 25.09.2018)




Termin:
Planung:2019+2020
Ort:Schule für TPHP
Düsselbergerstr.9
42781  Haan-Gruiten
Anfahrt mit Google-Maps


SeminarVon Kopf bis Huf
Beschreibung:

Von Kopf bis Huf,
ganzheitliche Betrachtung der Anatomie des Pferdes

von und mit

mit Claudia Neuhausen (geb. Langenohl) - Schulleitung

Pferdephysiotherapeutin, Pferdeosteopathin und Tierheilpraktikerin

www.pferdephysiotherapie-langenohl.de

                          und

Julia Wehner, Hufpflegerin u.a. für "Spezialfälle"

 www.hufbequem.de

In diesem 1 Tages Seminar wird die Anatomie des Pferdes ganzheitlich in  Verbindung zu den Hufen betrachtet, ebenso umgekehrt. Welchen Einfluss hat der Hufzustand auf den restlichen Pferdekörper? Claudia und Julia werden abwechselnd einen theoretischen Einblick in die Themen „Anatomie des Pferdekörpers“ und „Anatomie des Hufes“ geben, sowie praktisch am Pferd erklären und veranschaulichen.

Der Kurs ist für Pferdebesitzer interessant, die sich intensiver mit dem Körper ihres Pferdes und den ganzheitlichen Zusammenhängen auseinander setzen möchten.

Mit dem Wissen aus diesem Kurs, durch Theorie und Blickschulung in dem Praxisteil, möchten wir speziell Pferdebesitzer schulen, damit sie besser in der Lage sein werden, den aktuellen Zustand des Pferdekörpers, sowie den Zustand der Hufe eines Pferdes zu beurteilen und Zusammenhänge selber zu erkennen.

Dieses Seminar findet in Kooperation mit Bianca Hoeber statt mit dem Netzwerk von

"Pferdefreunde mit Herz und Verstand"

www.pferdefreundemitherzundverstand.de

ASK!AYUDO, Business Development

 

 

Anmeldung und weitere Informationen:
(eingestellt am: 25.09.2018)




Termin: bis 31.12.9999
Planung:Sommer 2019
Ort:Schule für TPHP
Düsselbergerstr.9
42781  Haan-Gruiten
Anfahrt mit Google-Maps


SeminarShiatsu für Mensch und Pferd
Beschreibung:

Den Menschen und das Pferd (er-)fühlen und bewusst Miteinander sein:

Shiatsu für Mensch und Pferd

von und mit

Alexandra Stocks, “Feel Your Horse”Shiatsu Practioner und Horsemanship-Liberty-Freestyle Trainerin

www.feel-your-horse.de, http://www.shiatsu-niederrhein.de
http://www.pferdeshiatsu-niederrhein.de

Im angebotenen Kurs möchte Alexandra Stocks Euch Shiatsu näherbringen und zeigen, welche Möglichkeiten jeder Pferdebesitzer auch ohne große Vorkenntnisse hat.
Alexandra: „Berührungen tun immer gut. Auch im Kleinen kann man viel bewirken und sei es nur, dass die Beziehung zum Pferd noch enger und toller wird. Und selbst das ist in meinen Augen schon ganz viel.“

Wenn das Qi (Lebensenergie) harmonisiert wird und frei fließen kann, ist jedes Lebewesen viel ausgeglichener und eine evtl. vorhandene Dysbalance verschwindet.



Was ist Shiatsu:
Kurz gesagt: Shiatsu ist eine energetische Akupressur-Massage, die den Qi-Fluss im Körper anregt. Sie hat Ihren Ursprung in Japan und hat sich aus der Akupunktur und einer chinesischen Massagetechnik (Tuina) entwickelt. Hierbei arbeitet man entlang der Meridiane. Meridiane sind „Leitbahnen“ in der traditionellen chinesischen Medizin, die Kanäle, in denen die Lebensenergie (Qi) fließt. Nach diesen Vorstellungen gibt es zwölf Hauptleitbahnen. Jeder Meridian ist einem Funktionskreis (Organsystem) zugeordnet. Diese sind auch Grundlage für die Akupunktur.

Wie wirkt Shiatsu:
Shiatsu kann auf der physischen, emotionalen und geistigen Ebene wirken. Jeder wird Shiatsu auf seine eigene Art empfinden und seinen Körper neu erleben. Daher kann jeder Mensch /jedes Pferd für sich das mitnehmen, was er /es derzeit im Leben braucht, um Herausforderungen besser zu begegnen und eigene Möglichkeiten zu entdecken. Mancher empfindet es belebend, andere erleben es als entspannend. Meist wird eine tiefe innere Ruhe und Wohlbefinden nach der Behandlung beschrieben.

Shiatsu kann…

  •  stagniertes Qi harmonisieren
  •  beleben und entspannen
  • das Immun- und Nervensystem stärken
  • die Selbstheilungskräfte aktiviere
  • Stress abbauen
  • Depressionen und Aggressionen lindern
  • Muskeln lockern
  •  Knochenschmerzen reduzieren

Shiatsu nur Hokuspokus?
Keineswegs! 1997 hat die EU-Kommission Shiatsu als eine von insgesamt acht Methoden der Komplementärmedizin aufgeführt. In der Schweiz und in Australien ist Shiatsu eine anerkannte Methode der Komplementär Therapie.

Anmeldung unter:schule@tierphysioheiltherapeut.de

Anmeldung und weitere Informationen:
(eingestellt am: 16.12.2018)




Termin: bis 31.12.9999
Planung:2019/2020
Ort:Schule für TPHT
Düsselbergerstr.9
42781  Haan-Gruiten
Anfahrt mit Google-Maps


Seminar Hundegestützte Arbeit im Beruf
Beschreibung:

Dieses Seminar richtet sich an alle Pädagogen, Therapeuten und Interessierte, die ihren Hund unterstützend bei ihren Klienten einsetzen möchten.
 

von und mit

Souris Reiter

Sozialpädagogin, tiergestützte Pädagogin, systemische Beraterin und Coach (Liehrnhof/DGfC), Hundeerzieherin und Verhaltensberaterin (BHV/IHK)

www.souris-reiter.de

 

Spielend lernen mit Hunden

Nach einer kurzen theoretischen Einführung zum Aufbau von hundegestützten Einsätzen stehen praktische Einsatzmöglichkeiten des Hundes im sozialen Berufskontext im Fokus. Von Einführungsspielen mit und ohne Hund über verschiedene Übungen und Anregungen für alle Altersgruppen. Verschiedene Schwerpunkte werden berücksichtigt:

  • Sozial-emotionale Kompetenzen
  • Schulische Kompetenzen- Lesen, Rechnen, Schreiben
  • Wahrnehmungsförderung
  • Einzelsetting, Klein- und Großgruppen

Ein Großteil der Übungen und Spiele werden praktisch ausprobiert. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Der eigene Hund darf gerne mitgebracht werden!

Anmeldung unter: schule@tierphysioheiltherapeut.de

 

Fortführend werden weitere Seminare angeboten:

„Einführung in die tiergestützte Pädagogik“

                  &

„Spielend lernen mit Pferden“

 


 

Anmeldung und weitere Informationen:
(eingestellt am: 16.12.2018)








Schule für Tierphysioheiltherapie ©| Auf dem Kamp 4 | 40822 Mettmann
Claudia Neuhausen | Telefon: +49 172 - 2 96 25 51

|by ats-webdesign|